Nahversorgung in Schützen ist gesichert!

Liebe Schützenerinnen, liebe Schützener!

Für mich als Bürgermeister ist es besonders erfreulich, Ihnen heute nach langwierigen Verhandlungen und Ausloten verschiedener Varianten mitteilen zu dürfen, dass die Nahversorgung in unserer Gemeinde gesichert ist!

Die Gemeindebürger haben in der Gemeindeversammlung am 08.01.2013 durch die Teilnahme von ca. 150 Personen großes Interesse am Thema gezeigt und den Bedarf für einen Nahversorger in Schützen am Gebirge bestätigt.

Herr Manfred Moyses wird mit Unterstützung der Gemeinde und der Fa. Kastner am Standort des ehemaligen Kaufhauses Jagschich, Hauptstraße 136, eine Kaufhausfiliale eröffnen. Mit den Umbauarbeiten wurde bereits begonnen. Der erste Einkaufstag wird am 19. April 2013 sein, eine offizielle Geschäftseröffnung, zu der noch separat eingeladen wird,  soll am Vortag stattfinden.

Zur Sicherung der Nahversorgung hat der Gemeinderat beschlossen, vom ehemaligen Kaufhaus Jagschich bestehende Einrichtungen und Geräte durch die Gemeinde anzukaufen und dem Kaufhausbetreiber Manfred Moyses zur Verfügung zu stellen.

Ich bedanke mich bei allen, die zu diesem Ergebnis beigetragen haben und freue mich, dass auch alle Gemeinderatsfraktionen dieses Projekt geschlossen mittragen.

Ich hoffe, dass möglichst viele Schützenerinnen und Schützener von diesem Angebot Gebrauch machen und damit den Weiterbestand dieses Kaufhauses sichern.

Beste Grüße,

Roman Zehetbauer

Zurück