ÖVP Ortsparteitag 2019

Liebe Schütznerinnen und Schützner!
Liebe Jugend!

Am 17. November 2019 fand im Gasthaus Leeb der ordentliche Ortsparteitag der ÖVP Schützen am Gebirge statt.
Knapp 100 Mitglieder wählten unter Beisein von Nationalrat Christoph Zarits und Landtagsabgeordnetem Christoph Wolf den Ortsparteivorstand.
Bgm Roman Zehetbauer und sein Team stellten sich der Wiederwahl und erhielten von den anwesenden Mitgliedern 100%ige Unterstützung und wurden in ihren Funktionen bestätigt.

Der Ortsparteivorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Ortsparteiobmann: Bgm Roman Zehetbauer

OrtsparteiobmannStv: Vbgm Gunther Kos, GV Michael Mader und GV Hannes Schneider

Organisationsreferenten: GR Martin Jaidl, GR Eva Prieler und GR Peter Wandl

Finanzreferent: GR Herbert Nebenmayer
FinanzreferentStv: GR Martin Uhl

Schriftführer: GR Stefan Pinterich

Finanzprüfer: GR Ewald Leeb und GR Kevin Kaufmann

Herzlichen Dank allen Teilnehmern für das große Vertrauen.

Der Ortparteivorstand stellt folgende Forderungen an Land und Bund:

  • Erhalt der Unabhängigkeit und Verbesserung der finanziellen Ausstattung des KH der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt. Der SPÖ-Versuch hier die Kontrolle zu erhalten ist zu verhindern.
  • Erhöhung bzw Verbesserung der Förderungen für Revitalisierungsmaßnahmen des Ortskerns und der Altbausanierung sowie Verringerung der Hürden und Auflagen.
  • Korrektur bzw. Überarbeitung der aktuellen Karfreitagsregelung unter besonderer Berücksichtigung unserer christlichen Werte.

Abschließend wies LAbg. Chrstoph Wolf auf die Wichtigkeit der kommenden Landtagswahlen hin. Das Burgenland benötigt dringend wieder einen stärkeren bürgerlichen Einfluss. Die Burgenländerinnen und Burgenländer verdienen ein Ende der quasi SPÖ-Alleinherrschaft.

Zurück