Weihnachten 2019

Liebe Schütznerinnen und Schützner!
Liebe Jugend!

Der Jahreswechsel ist ein willkommener Anlass, Rückschau auf die Entwicklungen in unserer Gemeinde zu halten und auch einen Blick auf die Vorhaben des kommenden Jahres zu werfen. Zahlreiche Vorhaben konnten umgesetzt bzw. in Angriff genommen werden wie die Anschaffung eines neuen Tanklöschfahrzeuges, Baulanderweiterung Straßäcker, Zu- und Umbau Polizeidienststelle, Instandhaltung diverser Gemeindestraßen und Gehsteige, Projekt „Natur- und  Kulturlehrpfad“ und vieles mehr.
Es gibt natürlich noch viele Pläne, die wir im Jahr 2020 und den Folgejahren anpacken
wollen.
In diesem Jahr haben unsere vielen Vereine und Organisationen wieder maßgeblich dazu beigetragen, dass wir in  Schützen ein aktives Dorfleben haben, dass sich etwas bewegt und immer wieder Neues geboten wird. Seitens der Gemeindeführung kann nur der Rahmen für das Dorfleben abgesteckt werden. Mit Leben erfüllt wird es aber nur durch die vielen Schütznerinnen und Schützner, die ehrenamtlich und unentgeltlich einen unschätzbaren Beitrag für unsere Gemeinschaft leisten.

Am Ende des Jahres möchte ich daher Danke sagen!
Ich möchte mich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Gemeinde für die geleistete Arbeit herzlich  bedanken.
Ein großes Danke auch den vielen ehrenamtlich Aktiven in den Hilfsorganisationen, Institutionen und Vereinen für ihren Beitrag in unserer Gemeinde.
Die politische Zusammenarbeit im Gemeinderat zum Wohle des Dorfes funktioniert sehr gut. Ich Ich möchte mich daher auch recht herzlich bei allen Gemeinderätinnen und Gemeinderäten für die konstruktive Zusammenarbeit bedanken.

Liebe Schütznerinnen und Schützner, ich wünsche Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familie und alles Gute, viel Glück, Gesundheit und Zufriedenheit für das Jahr 2020.

Anbei finden Sie auch unsere heurige Weihnachtsaussendung mit Rückblick und Vorschau und unsere Weihnachtsgrüße

Beste Grüße

Bgm Roman Zehetbauer

Zurück